Grundschule Am Burgfeld

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
E-Mail Drucken

Erfolgreiche Teilnahme an der innogy-Schulstaffel

Am 14. Juni nahm die Burgfeldschule mit einem Team an der 8x100m innogy-Schulstaffel teil. Es galt den von Willi Wühlbeck aufgestellten Rekord zu schlagen. Begleitet und angefeuert von Eltern und Reserve-Läufern starteten die acht Kinder und liefen die 800m in 2:11,55 Minuten. Zwar lag die Zeit deutlich hinter der des Herausforderers, doch bescherte sie dem Team den ersten Platz. Neben einem Geldpreis erhielt die Mannschaft eine Einladung zum Endlauf nach Leverkusen, um dort gegen NRWs beste Grundschulstaffeln zu starten.

Wenn auch versehentlich, erhielt eines unserer neuen Schultrikots ein Autogramm von Willi Wühlbeck persönlich - wenn das kein Glück bringt .

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. Juni 2018 um 20:41 Uhr
 
E-Mail Drucken

Burgfeldschule verleiht Sportabzeichen

Schon seit vielen Jahren gehört die Abnahme des Sportabzeichens zum festen Programm der Burgfeldschule. Auch im Jahr 2017 stellten sich die Schülerinnen und Schüler der sportlichen Herausforderung. So freuten sich Kinder und Lehrer gleichermaßen über insgesamt 113 erfolgreiche Teilnehmer. In einer Feierstunde wurden die jungen Sportler jetzt ausgezeichnet - und zwar mit 26 goldenen, 50 silbernen und 36 bronzenen Abzeichen.

Mit dabei waren auch zahlreiche ehemalige Viertklässler, die alle Disziplinen noch in der ersten Jahreshälfte abgelegt hatten. Um das Sportabzeichen zu erlangen, müssen die Kinder je eine Disziplin aus den Bereichen Ausdauer, Kraft, Koordination und Schnelligkeit auswählen und zudem ihre Schwimmfähigkeit nachweisen.Für jeden Bereich gibt es bis zu acht verschiedene Übungsangebote. Mehr Auswahl und Vielseitigkeit für die Kinder bedeutet einerseits einen großen organisatorischen Aufwand, hat andererseits aber auch zu vielen erfolgreichen Sportabzeichen geführt.Ermöglicht wurde das durch zwei Aktionstage, an denen sich die Kinder mit großer Motivation und viel Spaß beteiligten.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 16. Februar 2018 um 20:44 Uhr
 
E-Mail Drucken

Weihnachtsgottesdienst 2017

Am letzten Mittwoch vor Weihnachten feierte Pfarrerin Claudia Latzel-Binder zusammen mit den Kindern der Burgfeldschule den Weihnachtsgottesdienst mit dem Thema "Der Esel findet das Kind". Viele Schüler gestalteten den Gottesdienst aktiv mit. Eröffnet wurde dieser durch ein Vorspiel der JeKits-Kinder des 4. Schuljahres unter der Leitung von Herrn Gayer.

  

Einige Erstklässler brachten passend zum Lied "Wir zünden eine Kerze an" Kerzen nach vorne.

 

Schülerinnen und Schüler aus dem dritten und vierten Schuljahr lasen Gebete und die Geschichte "Kalebs Esel" vor.

 

 

 

Die Kollekte, die zugunsten der Aktion Brot für die Welt "Wasser für alle" ging, betrug 245,58 Euro. An dieser Stelle sei allen Spendern herzlich dafür gedankt.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 16. Januar 2018 um 15:55 Uhr
 
E-Mail Drucken

Chorauftritt bei der Weihnachtszeitreise

Wie auch in den vergangenen Jahren trat der Schulchor der Burgfeldschule bei der Weihnachtszeitreise am dritten Adventswochenende auf. Die jungen Sängerinnen und Sänger erfreuten die zahlreichen Marktbesucher auf dem Schlosshof am Sonntagmittag mit zahlreichen Advents- und Weihnachtsliedern.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 15. Januar 2018 um 22:03 Uhr
 


Seite 1 von 8

Wie zahlreich sind doch die Dinge, derer ich nicht bedarf.
Sokrates Griechischer Philosoph, 469-399 v. Chr.

Google Übersetzer